Weitere Informationen über die Veröffentlichungen von Herrn Wacker finden Sie hier: http://www.apollinarisberg.eu


Die Wandtexte der Nazarenerfresken in der Remagener Apollinariskirche

Die Wandtexte der Nazarenerfresken in der Remagener Apollinariskirche

Die Wandtexte der Nazarenerfresken in der Remagener Apollinariskirche
Autor: Dr. Erhard Wacker, Remagen
Wer als Besucher die Apollinariskirche betritt wird sofort durch die Pracht, von der er empfangen wird, in ihren Bann gezogen. So beginnt der Autor die Beschreibung der Wandtexte und der Fresken in der Apollinariskirche.

Die Weihe der Wallfahrtskirche St. Apollinaris in Remagen

Die Weihe der Wallfahrtskirche St. Apollinaris in Remagen

Die Weihe der Wallfahrtskirche St. Apollinaris in Remagen
Autor: Dr. Erhard Wacker, Remagen
Der Autor versucht in dieser Broschüre die Weihe der Remagener Apollinariskirche ins rechte Licht zu stellen. Das Weihedatum einer Kirche ist normalerweise gut bekannt, gerade wenn es nicht bis ins Mittelalter zurückreicht. Bei der Wallfahrtskirche St. Apollinaris in Remagen liegt der Fall etwas anders.
Die Broschüre ist leider nicht mehr erhältlich.

Der Remagener Apollinarisberg und die Kunst

Der Remagener Apollinarisberg und die Kunst

Der Remagener Apollinarisberg in der Kunst
Autor: Dr. Erhard Wacker, Remagen
Das der Apollinarisberg in den Darstellungen recht verschieden aussieht, ist nicht allein variierenden Blickwinkeln und künstlerischer Freiheit geschuldet, sondern auch dem tatsächlichen Wandel seiner Erscheinung.

St. Apollinaris in Remagen / Die Geschichte der Reliquie und der Wallfahrt

Der Remagener Apollinarisberg in der Kunst

St. Apollinaris in Remagen / Die Geschichte der Reliquie und der Wallfahrt
Autor: Dr. Erhard Wacker, Remagen
Auf dem Berg wurden im Lauf der Jahrhunderte viele Heilige verehrt: Jakobus mit eigenem Altar wie auch Maria und Joseph. Durch die Franziskaner: der hl. Antonius und natürlich besonders der hl. Franziskus. Die heutige Gemeinschaft der gekreuzigten und auferstandenen Liebe verehrt vor allem die Gottesmutter Maria. Aber immer stand der Hl. Apollinaris auf dem Berg im Mittelpunkt.

Sankt Apollinaris / Lieder, Gedichte, Gebete, ...

Sankt Apollinaris Lieder

Sankt Apollinaris / Lieder, Gedichte, Gebete, ...
Herausgeber: Dr. Erhard Wacker, Remagen
Im neusten Band der Remagener Apollinaris Bibliothek hat der Autor viele Lieder, Gebete, Litaneien und vieles mehr aus Deutschland und Italien zusammengetragen. Die Lateinischen Texte wurden ins Deutsche übersetzt. Aufgelockert werden die Texte durch Abbildungen des Hl. Apollinaris.

Apollinariskirche in Remagen (Rheinische Kunststätten)

Apollinariskirche in Remagen (Rheinische Kunststätten)

Apollinariskirche in Remagen
(Rheinische Kunststätten)
Autoren: Dr. Paul-Georg Custodis, Mainz  –  Stephan Pauly M.A., Sinzig
Dieser Kirchenführer gibt einen Überblick über die Entstehung der Apollinariskirche. Ebenfalls wird auf die Wandgemälde eingegangen.

Die Apollinariskirche in Remagen

Die Apollinariskirche in Remagen

Die Apollinariskirche in Remagen
Wernersche Verlagsgesellschaft, Worms
Autoren: Wolfgang Bönner, Paul-Georg Custodis, Herbert Dellwing, Wolfgang Franz, Klaus Häfner, Dieter Kastner, Franz Romig,
Barbara Schock-Werner, Eduard Sebald und Arnold Wolff
Forschungsberichte zur Denkmalpflege, Band 7, herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege Rheinland-Pfalz in Mainz.
Dieses bedeutende Buch ist lieferbar. Erhältlich unter http://www.apollinarisberg.eu