Diebstahl

Leider hat die Fastenzeit für unsere Kirche schlecht angefangen. Wahrscheinlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (02./03. März) sind 6 Reliefs (von 6 Stationen) von unserem Aussen-Kreuzweg gestohlen worden; also abmontiert und mitgenommen... Nur ein Relief hat man liegen gelassen; die Begegnung von Jesus und Maria an der 4. Station... Schade, aber das 4. Relief ist da, das heisst, Maria und Jesus sind geblieben - doch auch ein Schutz des Himmels, uns kann vieles abgenommen werden, aber der Herr selbst schützt uns... Die Beziehung zu Jesus und Maria ist schlussendlich das Wichtigste... und die BLEIBT (siehe auch mein Wort in dem Boten: wer glaubt, bleibt)! In der hl. Messe am Freitagabend habe ich das Relief gesegnet und auch für die Diebe gebetet - dass sie zur Umkehr kommen!

Auf dem einen Foto bringe ich mit einem Polizisten das 4. Relief in Sicherheit, die Kirche. Das andere Foto zeigt die "leere" 7. Station des Kreuzweges.

P. Bartholomé


Diebstahl

Hier die Abbildungen der gestohlenen Reliefs vom Kreuzweg.


Diebstahl

Auch die Landesschau auf SWR Rheinland-Pfalz berichtete über den Diebstahl. Hier der Link zu dieser Sendung:

http://www.swr.de/landesschau- rp/-/id=122144/did=18881962/ nid=122144/1ulezl7/index.html